Rendsburger SHG für pädophile Menschen

Was, meinst du, ändert sich leichter
Ein Stein oder deine Ansicht darüber?

(Bertolt Brecht)

Willkommen!

  • Du fühlst dich sexuell zu Kindern hingezogen oder verliebst dich in sie?
  • Du möchtest dich mit anderen Betroffenen austauschen, die ähnlich empfinden wie du und dich nicht dafür verurteilen, wer du bist?
  • Du fühlst dich einsam, weil du mit niemandem über deine Gefühle reden kannst und vor anderen eine Maske aufsetzen musst, und möchtest diese Mauer der Isolation endlich einmal durchbrechen?
  • Dir macht die Ablehnung zu schaffen, die wir in der Gesellschaft erfahren und suchst einen Ort, an dem du Verständnis und Akzeptanz erfährst?
  • Du fühlst dich krank, falsch, hast Angst vor dir selber und möchtest einen Umgang mit diesen Gefühlen finden?

Wenn einer oder mehrerer dieser Punkte auf dich zutreffen, dann ist eine Selbsthilfegruppe vielleicht genau das Richtige für dich!

Bei uns finden pädophile und hebephile Menschen Unterstützung, ohne für ihre Empfindungen und Gedanken verurteilt zu werden. Mit diesem Angebot wollen wir vor allem dazu beitragen, dass Menschen langfristig besser mit sich und ihrer Sexualität zurechtkommen, indem sie durch den Austausch mit anderen pädo- und hebephilen Menschen eine gesunde Selbstakzeptanz aufbauen können und sich nicht (mehr) für ihre Neigung verurteilen und schämen.

Wer wir sind

Gegründet wurde die Gruppe von zwei pädophilen Menschen, einem Mann und einer Frau. Wir beschäftigen uns seit vielen Jahren mit der Thematik Pädophilie. Dabei haben wir uns bisher vor allem online gegen die Stigmatisierung pädophiler Menschen eingesetzt und Plattformen für die Online-Selbsthilfe betrieben. Nun wollen wir dies auch offline tun.